• safari 2
  • safari 6
  • safari 4
  • safari 5
  • safari 3
  • safari 1

Wichtige Informationen

Erforderliche Erfahrung der Gäste:
Alle Teilnehmer einer Adria Explorer Safari müssen mindestens 30 geloggte Freiwasser-Tauchgänge nachweisen und selbständig im Buddy System Tauchen zu gehen. Mindest Brevetirung ist AOWD, CMAS** oder Äquivalent. Anfänger also OWD sind bei uns auch willkommen diese dürfen nur Begleitet durch einen Guide Tauchen. Der letzte Tauchgang für alle Taucher sollte nicht länger als 1 Jahr zurückliegen. Jeder Taucher macht einen check Tauchgang um seine Tauchfertigkeiten vor der Abreise nochmals zu wiederholen. Es bleibt dem Guide freigestellt, Gästen, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen oder über unzureichende Taucherfahrung verfügen, an bestimmten Plätzen (Strömung, Tiefe etc.) das Tauchen zu untersagen oder Ihn nur mit Guide in Wasser zum tauchen zuzulassen. Im den Buchungspreis und im Vollcharter Preis ist das Guiden nicht enthalten. Auf Wunsch und auf bedarf kann Mann das dazu buchen. Die dafür anfallenden Kosten sind separat zu bezahlen

Folgende Dokumente sind von jedem Gast mitzubringen:
Reisepass oder Personalausweis für Personen außerhalb der EU ist teilweise ein Visum erforderlich. Jeder Gast muss sich eigenständig um diese Dinge kümmern. Die Passdaten für alle Safariteilnehmer müssen bis spätestens 10 Tage vor Abfahrt bei uns vorliegen. Taucher müssen zusätzlich Brevet, Logbuch, ärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr mitbringen. Bitte beachten: Wer ohne gültiges Brevet, Logbuch oder ärztliches Attest an Bord erscheint, kann vom Tauchbetrieb oder der Safari ausgeschlossen werden.

Folgende Tauchausrüstungsgegenstände sind von jedem Gast mitzubringen:
Eine Komplete Tauchausrüstung der geplanten Tauchsafari entsprechend. Zusätzlich einen Tauchcomputer, Taucheruhr,  Tauchtabelle, Signalboje, Tauchlampe, komplette Tauchausrüstung mit alternativen Luftversorgung, Kälteschutz u.s.w. Blei und Flaschen sind an Bord. Es sind 15 l. Doppelventile Flaschen DIN / INT vorhanden. Auf Wunsch bekommen Sie auch andere Flaschengrößen. Diese sind Stahl 10,12,15 und Aluminium 11,1 Liter. Die müssen bitte vor der anreise gebucht sein.

Ersatzteile und Leihausrüstung:
Die Adria Explorer mit der Tauchbase Correct Diving Krk ist eine des Best ausgestatteten Basen im Mittelmehr Raum. Sie erhalten bei uns alles was Sie zum Tauchen benötigen. Wichtig ist das alles vorher gebucht ist. So können wir gewehrleisten das Sie bei betreten des Schiffes alles da haben. Eine Anprobe kann dan sofort stattfinden uns eventuellen austusch kann stattfinden.  Für das haben sie bei uns ein Bestell Formular welches Ihnen die Planung der Tauchausrüstung erleichtert.   

An und Abreise:
Die Anreise organisiert der Gast in der Regel selbst.  Das Boot kann am Check-in Tag erst gegen 18.00 Uhr beträten werden. Und am Tag der Abreise Check-out muss das Schiff gegen 10 Uhr verlassen werden. Das Schiff muss danach eine Grundreinigung erhalten für die nächsten Gäste.

Folgende Angaben werden dringend benötigt:
Um zu gewehrleisten das alles nach Zeitplan erfolgen kann müssen wir von allen Passagieren rechtzeitig folgende Daten erhalten. Ist die Reise bei uns gebucht machen sie das direkt mit uns ist die Reise als Vollcharter gebucht machen sie das mit den Partner der den Vollcharter bei uns gebucht hat. Diese wird die Daten dann uns zukommen lassen. Das ist spätestens 7 Tage vor Reiseantritt zu erfolgen. Die Daten sind: Name, Vorname, Nationalität und Passnummer, Flugnummern, Ankunftszeit, Abflugzeit. Bei Nichteinhaltung übernehmen wir keine Haftung, wenn es zu Verzögerungen beim Auslaufen kommt.

Mischgase wie Nitrox und Trimix und Rebreather:
Sauerstoff, Helium, Argon ist an Bord zu bekommen. Nitrox und Trimix Taucher muss mindestens 14 Tage vor der Reise schriftlich mit der Anzahl der Personen, die mit Nitrox und Trimix tauchen wollen und der gewünschten Anzahl der Tauchgänge bestellt werden. Ansonsten wird nicht für die Verfügbarkeit von Helium, garantiert. Taucher die mit Reabreather bei uns zum Tauchen kommen müssen sich eigenständig um den Atem kalk kümmern. Sauerstoff ist in der Regel immer genügend auf dem Bord vorhanden.

Bord Währung:
Auf dem Boot und im gesamten Land können Sie nur in Kuna bezahlen. Kreditkarten Zahlung ist möglich. Klären sie bitte im Vorhinein ob Ihr Kreditinstitut bei uns akzeptiert wird.  

Die wichtigsten Regeln an Bord

Rauchen an Bord:
In den Kabinen und dem Salon des Schiffes gilt grundsätzlich Rauchverbot. Die Schiffe verfügen über Feuermelder, die auf die geringste Menge Rauch ansprechen. Bitte die zur Verfügung gestellten Aschenbecher verwenden und keine Kippen über Bord werfen. Zigarettenfilter werden nicht aufgelöst und uns stellen eine Verunreinigung Meer dar.

Kabinen der Gäste
Die Kabinen befinden sie im Mitteldeck des Schiffes und sind mit großen Fenstern ausgestattet. In den Kabinen sind Bettwäsche als auch Handtücher vorhanden. Alle Kabinen sind mit Klimaanlagen ausgestattet. Aber auch eine Heizung bei kalten Tagen ist vorhanden.  Den Die Adria Explorer ist als Expedition Tauchschiff geplant und fährt das gesamte Jahr. 
In den Kabinen sind stockbetten. In vier Kabinen haben wir ein großes Bett für Pärchen. Bitte bei der Buchung mit angeben damit wir die Kabinen für die reservier. Die Kabinen sind Luxuriös ausgestattet und mit edlen Materialien gebaut. Aus dem gründen ist das einbringen von Nassen Sachen oder Materialien die das beschädigen können nicht gestattet. Die Kabinen werden in regelmäßigen abständen gereinigt. Handtücher wechseln wir nach Bedarf. Möchten sie das Ihr Handtuch gereinigt wird legen sie es bitte nur auf den Boden. Sonst einfach hängen lassen.

Bäder und Toiletten:
Bitte Seife und Duschmittel sparsam verwenden, da die Abwässer ungeklärt ins Meer gelangen. Im Handel werden bereits biologisch abbaubare und umweltverträgliche Produkte angeboten - bitte helfen auch Sie, die Natur zu erhalten. Bitte werfen Sie kein Toilettenpapier, Binden oder andere Hygieneartikel in die Toilette, sondern verwenden Sie die hierfür aufgestellten Behältnisse, da es sonst zur Verstopfung der Toiletten kommen kann. Zudem treibt das Toilettenpapier übers Riff und stört das Tauchvergnügen. Eine Instandsetzung während der Kreuzfahrt ist meistens nicht möglich oder mit einer starken Schmutz und Geruchsbelästigung verbunden!

Schuhwerk und mehr:
Das Tragen von Straßenschuhen an Bord ist untersagt. Am besten bringen Sie Badeschlappen, warme Socken oder leichte Segelschuhe mit. Das Betreten des Salons oder der Kabinen mit der Tauchausrüstung ist untersagt. Im Salon bitte keine nasse Badekleidung tragen, da die Sitzpolster aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit schlecht trocknen.

Die Decks an Bord:
Die Adria Explorer ist eines der komfortabelsten Tauchsafari Boote auf der Welt. Dennoch gibt es ein par regeln die ein jeder Gast beherzigen muss um zu gewehrleisten das die reise reibungslos verläuft.

Unterdeck: 
Das betreten des Unterdecks ist nur in Begleitung eines Crewmitglieds erlaubt. Fragen sie den Kapitän ob sie sich das Unterdeck anschauen Können. Rumpf des Schiffes mit Maschinenraum und den Kabinen der Besatzung

Mitteldeck: 
Das Mitteldeck ist das nass deck. Dier wird alles zum Tauchen und Arbeiten vorbereitet. Auf diesem deck befinden sich Arbeits- und Tauchdeck, Kompressoren, Speicheranlage, Tauchtechnik, Kran, WC und Duschen, Aufenthaltsraum der Besatzung, Küche, Lagerräume, Schlauchboot und Platz für das U-Boot. Alles ca. 100 m². Hier können sie Nass herumlaufen. Während die Kompressoren Laufen und Gase gefühlt werden ist der Aufenthalt zu vermeiden.

Oberdeck und Sonnendeck: 
Bitte nicht Nass betreten, den hier befinden sich die Kabinen der Gäste, alle mit eigener Dusche und WC. Der Salon für Gäste darf auch nicht mit nassen Sachen betreten werden. Auf diesem deck ist auch das Steuerhaus und der Zugang zu dem Obersten Deck nämlich den 70 m2 Sonnendeck.

Getränke an Bord:
Während der Tauchkreuzfahrt stehen Ihnen Tee, Kaffee und stilles Wasser kostenlos zur Verfügung. Gekühlte Softdrinks, Bier und Wein erhalten Sie gegen Bezahlung an der Bar. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

Essen an Bord:
Am Ersten Abend erhalten sie ein Abendessen. Am letzten Tag erhalten sie ein Frühstück. Das Essen an Bord ist sehr vielfältig. Es ist eine Mischung aus mediterraner und Kroatischer Küche. Sind sie Vegetarier oder essen was nicht bitten wir sie das 10 Tage vor anreise uns mitzuteilen Damit unser Koch das rechtzeitig vorbereiten und anschaffen kann. In der Vollpension haben sie Frühstück, Mittag und Abendessen schon im Preis enthalten. 

Schlafen an Deck:
Es ist nicht gestattet, Bettwäsche, Decken und Matratzen aus den Kabinen mit an Deck zu nehmen. Hierzu empfehlen wir, einen Schlafsack mitzubringen und als Unterlage die Polster vom Sonnendeck zu verwenden.

Bezahlung an Bord:
An Bord akzeptieren wir Kreditkarten aber keine Scheck. Nehmen Sie sich ausreichend Bargeld in EURO, oder der kroatischen Kuna mit.

Gesundheit:
An Bord der Schiffe befinden sich eine kleine Apotheke mit Medikamenten. Bitte bringen Sie sich eine kleine Apotheke dennoch selbst mit. Grade wen sie Medikamente haben die nicht hier zu bekommen sind. Nicht vergessen sollten Sie auf alle Fälle Mittel gegen Magen- und Darmprobleme, Seekrankheit (Pflaster) und Ohrentropfen! Bitte erkundigen Sie sich auf alle Fälle, ob die Medikamente beim Tauchen verträglich sind.

Strom:
Im Allgemeinen 220 Volt Wechselstrom.

Klima und Kleidung:
Am Mittelmeer herrscht trockenes Klima. Insbesondere während der Sommermonate erwarten Sie tagsüber Temperaturen um die 35 °C und mehr. Im der vor und Nachsaison kühlt es empfindlich ab, doch auch während des Tages ist zeitweise ein Windblouson oder ein wärmerer Pullover angebracht. Auf dem Schiff genügt leichte, sommerliche Kleidung und ein warmer Pullover für kühle Abende. Vergessen sollten Sie auf keinen Fall einen Schutz für Ihre Ohren. Moskitoschutz, Sonnenschutz, Kopfbedeckung und Sonnenbrille nicht vergessen!

Bord Sprache:
Die Crew an Bord spricht Kroatisch und Deutsch. Die Tauchguides sind in der Regel deutsch- oder englischsprachig.

Trinkgeld:
Bei gutem Service ist ein Trinkgeld pro Person in Höhe von 40,00 BIS 50,00 Euro für die Bootscrew angemessen.

AGB: Beachten sie bitte unsere Allgemeinen Geschäfts Bedingungen die können sie als PDF hier herunterladen