• main5
  • main4
  • main2
  • main3
  • main1

Assistant Instruktor

Der Weg zum Profi


Mache dein Hobby zum Beruf! Lerne und Profitiere aus 20 Jahren Erfahrung von und mit Profis.

Der Assistent Instructor Kurs
Der Assistent Instructor Kurs ist ein weiterer Vorbereitungskurs zum Tauchlehrer. Hier liegt der Fokus in der Vortragstechnik und der Organisation von praktischen Lehrproben.
Im Zuge des Kurses werden Sie verschiedene Tauchkursen unter visueller Beobachtung unseres professionellen Instruktoren abhalten.
Sie haben bei uns nicht gelernt wollen aber dennoch von der Erfahrung profitieren.

I.R.T.D.A. Assistant Instruktor

Hier erhalten Sie detailierte Informationen welche Themen im Kurs behandelt werden und was Sie genau als Leistungsziele erfühlen müssen. Das soll Verdeutlichen welchen Vorrausetzungen Sie benötigen um an Kurs teilnähmen zu können und vor allen Dingen können Sie das auch uns mit Mitbewerbern vergleichen.

Voraussetzungen IRTDA Divemaster Brevet
Alter 18 Jahren
Unterlagen die benötigt werden Formular 1
Formular 2
Formular 3
Formular 4
Erfahrung an Tauchgängen 90
Sonder Brevetirungen als Voraussetzung Keine
Dauer des gesamten Kurses bei einem I/S Verhältnis 1/6 120 Stunden
Theorie Inhalte Didaktische Fertigkeiten 
Vorbereitung einer Theoretischen Unterrichtseinheit
Controlling von Tauchaktivitäten
Theoretisches Examen 80 Fragen
Pool Inhalte Geben eines OWD Kurses in seiner Gesamtheit im Pool unter der Direkten Supervision des Instructor.
Geben von DOP Kurses in seiner Gesamtheit im Pool unter der Direkten Supervision des Instructor.
Freiwasser Training Geben eines OWD Kurses in seiner Gesamtheit im Freiwasser unter der Direkten Aufsicht des Instructor.
Geben eines AOWD Kurses in seiner Gesamtheit im Freiwasser unter der Direkten Aufsicht des Instructor.
Geben eines RD Kurses in seiner Gesamtheit im Freiwasser unter der Direkten Aufsicht des Instructor.
Zertifizierung Durchführung des Theorieunterrichts aller IRTDA Tauchkurse, unter der „indirekten Aufsicht“ durch einen IRTDA Instructor. Die Kontrolle der Prüfungsergebnisse und Zwischenfragen muss der Instructor machen.
Demonstrieren von Tauchfertigkeiten bei Schwimmbad-Tauchgängen, unter der „direkten Aufsicht“ durch einen IRTDA Instructor.
Beurteilung der Oberflächenfertigkeiten während der Freiwasser- Trainingstauchgänge des IRTDA Scuba Diver bzw. IRTDA Open Water Diver Kurses, unter der „indirekten Aufsicht“ durch einen IRTDA Instructor.
Beurteilung der Freiwasser Tauchgänge des IRTDA Advanced Kurses inkl des Tieftauchganges unter der „indirekten Aufsicht“ durch einen IRTDA Instructor.
Beurteilung der Freiwasser Aktivitäten des IRTDA Rescue Diver Kurses unter der „indirekten Aufsicht“ durch einen IRTDA Instructor.

Formular 1 = Kursanmeldung
Formular 2 = Tauchtauglichkeit
Formular 3 = Medizinischer Fragebogen
Formular 4 = Regeln zum sicheren Tauchen